Pudelspiegel 12/19

Liebe Pudelfreunde,
der Sommer ist wieder einmal vorbei und wir stecken schon fast in der Vorweihnachtszeit, zumindest, wenn man im Supermarkt unterwegs ist. Ich kann gar nicht glauben, dass ich schon wieder einen Bericht für den Weihnachtspudelspiegel schreibe. Als ich für den letzten Pudelspiegel meinen Bericht geschrieben habe, waren wir gerade dabei unser Sommerfest vorzubereiten. Jetzt sind wir schon wieder bei den Einladungen zur Weihnachtsfeier, unglaublich!

Sommerfest 2019

Mit dem Wetter bei Sommerfest hatten wir richtig Glück. Es war ein richtig schöner Tag, nicht so warm und nicht zu kalt. Wir haben den Tag mit einem Helferfrühstück begonnen. Für uns ist es schon eine kleine Gewohnheit geworden zusammen, vor unseren Veranstaltungen, zu frühstücken. Diesmal konnten wie sogar draußen zusammen essen, da Christian für uns „im Garten“ gedeckt hatte. Das Frühstück im Müller’s Waldcafé ist etwas ganz Besonderes, denn es steht gar nicht auf der Karte! 
Es ist wirklich lieb von euch, dass ihr das immer wieder für uns macht und für uns extra früher öffnet. Christian & Kitty, vielen lieben Dank dafür.
Die offizielle Veranstaltung ging erst mittags mit Leckereien vom Grill los. Wir waren noch mit dem Aufbauen unserer Rennbahn für das Hunderennen beschäftigt, als die ersten Gäste kamen. Nachdem wir uns gestärkt hatten, konnten wir mit dem Rennen starten. Es stellte sich heraus, als wir starten wollten, dass Lichtschranke unserer Messanlage kaputt war und immer noch ist. Jetzt mussten wir von Hand messen. Dazu haben wir, damit auch alles mit rechten Dingen zu geht, einen unabhängigen Schiedsrichter bestellt. Unser Dank geht an Benjamin Hake, der seine Aufgabe wirklich mit Bravour gemeistert hat. Das Rennen verlief, wie immer spannend, unsere Hunde sind dreimal gestartet und die schnellste Zeit hat gezählt. Nachdem wir einen kleinen Spaziergang unternommen haben, konnten wir bei Kaffee und Kuchen die Auslosung unserer Mannschaften, Team Gaby gegen Team Uli, durchführen. Zu gewinnen gab es wieder Kaffee und Kuchen Gutscheine. Diesmal konnten wir die Wiese nicht nutzen, deshalb hatten die Hunde Pause und die Menschen mussten nur Fragen beantworten. Nur Fragen waren es allerdings nicht, einige Scherz- bzw. Rätselfragen waren auch dabei. Es hat sehr viel Spaß gemacht zuzusehen, wie die Gruppen versucht haben die Rätsel zu lösen und welch’ abwegige Gedanken sie manchmal hatten. Gewonnen hat Team Gaby. Ich hoffe, die Kuchen haben euch geschmeckt. Den Wanderpokal „Schnellster Pudel“ hat wieder einmal Nyusha gewonnen, jetzt schon das 4. Mal in Folge. Sie lief die Strecke in 5,45 Sekunden, zweitschnellster mit 5,97 Sekunden war Teddy und auf den dritten Platz lief Cody mit 6,14 Sekunden.

Den ganzen restlichen Sommer und während Herbstzeit haben wir es sehr genossen auf dem Platz unser bereits Gelerntes anzuwenden und immer sicherer in den Abfolgen zu sein. Es macht wirklich Spaß zuzusehen wie sicher die einzelnen Übungen mittlerweile sitzen. Wir wollen jetzt anfangen ein Trainingstagebuch zu führen, um unsere Erfolge zu notieren und so gezielter üben zu können.

Seit September haben wir ein neues Mitglied in unserer Ortsgruppe. Herzlich Willkommen Jessica Kiene. Wir kennen uns zwar noch nicht, aber vielleicht sehen wir uns bald bei einer unseren Veranstaltungen z.B. bei der Weihnachtsfeier.

Helga & Ulli mit Uschi & Oretta

Leider haben wir auch nicht so schöne Nachrichten. Unsere Oretta hat uns mit stolzen 14 Jahren verlassen. Wir hoffen, sie hat den Weg über die Regenbogenbrücke gut gemeistert. Es ist immer wieder ungewohnt jetzt Helga und Ulrich nur mit einem Hund, ihrer Uschi zu sehen.

Ganz herzlich gratulieren möchten wir unseren Jubilaren 2019.

Renate Kamp
Renate Staebner
Marlis Hofmann

Alles Liebe und Gute für Euch!

Allen Pudelfreunden eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2020

wünscht im Namen der Pudelfreunde Lüneburger Heide

Petra

PS: Wir haben unsere Webseite erneuert. Besucht uns doch mal www.pudelfreunde-lueneburger-heide.de

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.