Pudelwohl – der Pudelblog

Nun, heute will ich mal wieder ein wenig schreiben. Es ist einige Zeit vergangen und so
richtig viel erlebt habe ich nicht. Die Treffen und somit die Zeit zusammen, mit den anderen Pudelfreunden wurden ja beschränkt auf einmal im Monat.
Schade, aber im Moment scheint es nicht anders zu gehen. Das letzte Treffen war am 5.10.21. Es hat richtig Spaß gemacht. Es waren einige Agility Geräte aufgebaut und wir durften seit langem mal wieder zeigen, was wir so können. Einiges hatten wir vergessen und einiges
war neu.

Völlig verwirrt war ich, es wurde jetzt nicht mehr über die Stangen gesprungen, sondern
wir sollten drunterdurch gehen und nur bei der kleinen Hürde springen….mmmh das
muss man ja erstmal hinbekommen. Bei mir hat es etwas gedauert, aber ich springe
auch sooo gern. Lady hat es mal wieder sofort kapiert, wie ihr sehen könnt.

Am allerliebsten bin ich sowieso auf dem Wackeldackel, wenn ich ehrlich bin!
Der Tunnel war auch aufgebaut… der ist auch klasse!

Hier kann man Isa gut sehen, wie sie aus der Verlängerung herauskrabbelt. Die Verlängerung ist so eine Sache, da kann man schnell die Orientierung verlieren- Isabell ist aber Profi und weiß genau, wo es wieder rausgeht….

Mann hat das einen Spaß gemacht. Das Wetter war sehr schön an diesem Tag und wir wollten gar nicht mehr aufhören zu trainieren- nur Uschi und Belinda, die haben sich ein wenig geziert.
Uschi..naja, die ist gleich weggelaufen, als sie den Parcour machen sollte…wusch…weg war sie!

Ich freue mich schon auf den 2. November- hoffentlich ist da auch gutes Wetter und wir können etwas aufbauen.

Bis dann

Nyusha

Dieser Beitrag wurde unter Blog veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.